Über uns

Die Unternehmerfamilie Kuiper betreibt in der inzwischen fünften Generation das Einrichtungshaus Kemner Home Company. Bereits 1885 gründete Heinrich Kemner, der Ururgroßvater der heutigen Eigentümer, auf nur 12 qm eine Tischlerei in Bad Bederkesa. Wie damals üblich, wurde der Tischler im Trauerfall benachrichtigt und mit der Anfertigung eines passenden Sarges beauftragt. Diesen brachte er persönlich bei der Familie des Verstorbenen vorbei. Den weiteren Ablauf der Bestattung übernahmen jedoch die Angehörigen selbst. In den folgenden Jahrzehnten kamen auf das Bestattungsinstitut neue Aufgaben zu. Seit den 1960er-Jahren kümmerte sich Kemner Bestattungen um die Planung der Trauerfeier und informierte den zuständigen Pastor und den Floristen. Das Fachwissen und das Dienstleistungsangebot wurden immer wieder verfeinert, ausgebaut und von einer Generation an die nächste weitergeben.

Mit der Eröffnung des modernen Bestattungshauses An der Burg 2 im Frühjahr 2014 erweitern wir diesen Zweig des Familienunternehmens. Wir bieten Angehörigen vor Ort neue Möglichkeiten, ihren Abschied und ihre Trauerfeierlichkeiten zeitgemäß und sehr persönlich zu gestalten.